Alles begann im Jahre 1898

Bereits im Jahr 1898 eröffnete Heinrich Rusche in Steinhude seine gleichnamige Schlachterei. Dass er damit
den Grundstein für ein mehr als 100 Jahre bestehenden Familienbetrieb legen würde, wusste er sicher nicht. Sein Schwiegersohn Heinrich Goslar übernahm den Betrieb 1936 und führte ihn mehrere Jahrzehnte weiter. Schon damals war der Name “Goslar” ein Versprechen für Qualität.

Diesen Anspruch übernahm auch 1988 die Fleischerei Kuhlow & Goslar, die von Ingrid Goslar und ihrem Neffen und seit 2006 dann von ihr alleine
geführt wurde.

Nach einem kurzen Zwischenstopp ist seit 2014 die langjährige Mitarbeiterin Sabine Grünsel Inhaberin des Geschäftes. Sie und ihr freundliches Team stehen Ihnen mit ihrer Erfahrung und vielen kreativen Ideen “rund um die Wurst” zur Verfügung. Testen Sie uns! Wir möchten Ihnen zeigen, dass Qualität nicht teuer sein muss.